Gesundheitspolitik 2018-07-10T09:59:17+00:00

Gesundheitspolitik

Deutschland hat eines der besten Gesundheitswesen der Welt. Oberstes Ziel der Gesundheitspolitik ist, dass jedermann – ungeachtet seines Einkommens oder sonstigen Faktoren – Zugang zu wirksamer medizinischer oder pflegerischer Versorgung erhält. Das System hat sich mit der freiberuflichen Ärzteschaft, seiner Selbstverwaltung und mit seinen gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen bewährt.

Inbesondere die Sicherstellung der medizinischen Versorgung im „ländlichen Raum“ bleibt eine Herausforderung. Arztsitze müssen bedarfsgerecht vergeben werden. Neben einer flächendeckenden ärztlichen Versorgung ist es auch wichtig, eine wohnortnahe Geburtshilfe, Hebammen und Apotheken vor Ort sicherzustellen.

Besonders wichtig ist auch eine Verbesserung der Prävention. Einseitig wird nach wie vor der Schwerpunkt auf die Behandlung von Krankheiten gelegt, anstatt durch Aufklärung und geeignete Maßnahmen wie Breitensportförderung oder Förderung gesunder Lebensführung die Entstehung von Krankheiten zu vermeiden.

Stand: April 2018