Schleiden

Schleiden Die Stadt Schleiden ist die "heimliche" Hauptstadt des Nationalparks Eifel. Knapp 50% ihrer Fläche liegen im heutigen Großschutzgebiet. Zur ehemaligen Kreisstadt Schleiden gehören neben dem Kneipp-Kurort Gemünd 16 weitere Dörfer im Schleidener Tal und auf der Hochfläche: Berescheid, Broich, Bronsfeld, Dreiborn, Ettelscheid, Harperscheid, Herhahn, Kerperscheid, Morsbach, Nierfeld, Oberhausen, Olef, Scheuren, Schöneseiffen, Wintzen und [...]

Weilerswist

Weilerswist Die Gemeinde besteht aus sechs Ortschaften mit insgesamt 15 Ortsteilen: Weilerswist (Weilerswist mit Neuheim), Vernich (Großvernich, Kleinvernich, Horchheim), Metternich (Metternich), Müggenhausen (Müggenhausen, Schwarzmaar, Neukirchen), Lommersum (Lommersum, Bodenheim), Hausweiler-Derkum (Hausweiler, Derkum, Ottenheim, Schneppenheim). Der Ort Weilerswist wird im Osten von der Swist und im Westen von der Erft umflossen. Die Auen, gelegen inmitten üppiger [...]

Wesseling

Wesseling Die Stadt Wesseling liegt zwischen den beiden großen Zentren Köln und Bonn direkt am Rhein mit vorzüglicher Anbindung an das überregionale Verkehrs- und Schienensystem. Sie ist ein bedeutsamer Industriestandort im Wirtschaftsraum Köln-Bonn. Keine andere Stadt des Rhein-Erft-Kreises weist einen so hohen Anteil an Arbeitsplätzen im verarbeitenden Gewerbe auf. Besonderheiten in Wesseling: Kreiselstadt Wesseling: [...]

Zülpich

Zülpich Zülpich ist eine kreisangehörige Stadt des Kreises Euskirchen mit ca. 20.000 Einwohnern, die sich auf die Kernstadt und 24 Orte verteilen. Die "Römerstadt" Zülpich mit dem lateinischen Namen Tolbiacum existiert seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. Zülpich hat eine attraktive Lage. Das Stadtgebiet liegt am Rande des Nationalparks Eifel, inmitten des Städtedreiecks Köln [...]