Keine Denkverbote beim Brexit – Harte Grenze in Irland verhindern

Zur aktuellen Entscheidung des Europäischen Rates, die Brexit-Frist für Großbritannien auf den 31.10.2019 zu verlängern, erklärt der Brexit-Berichterstatter und EU-Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Detlef Seif:  Nicht jeder ist mit der Entscheidung des Europäischen Rates zufrieden, das Austrittsdatum für Großbritannien – zunächst – bis maximal zum 31. Oktober 2019 zu verschieben. Die Kritik ist durchaus nachvollziehbar, [...]

Gute Ergebnisse bei Wahlen zum CDU-Bezirksvorstand

Beim jüngsten CDU-Bezirksparteitag in Stolberg wurden drei Christdemokraten aus dem Kreis Euskirchen in den Vorstand gewählt. Der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Detlef Seif wurde mit 90% und dem zweitbesten Ergebnis im Amt des stellvertretenden Vorsitzenden bestätigt. Beisitzer wurden die Kreisvorsitzende der Frauen Union Birgit Braun-Näger (90%) und CDU-Kreisschatzmeister Frank Diefenbach (87%). Seif: „Die guten Ergebnisse [...]

Keinen Appetit auf Übertragung der britischen Krise in die EU

Der stellvertretende europapolitische Sprecher und Brexit-Berichterstatter der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Detlef Seif, warnt die Politiker des Vereinigten Königreichs davor, weitere Zeit zu verschwenden und einen „harten Brexit aus Versehen“ herbeizuführen. Detlef Seif: „Die innenpolitische Auseinandersetzung in Großbritannien erweckt den Eindruck, dass viele Handlungsoptionen möglich sind. Dabei kommen für die EU nur drei Maßnahmen in Betracht: [...]

Bundestagswahlkreis 92 bleibt unverändert

Der Zuschnitt des Bundestagswahlkreises 92, der den Kreis Euskirchen und die drei Städte Brühl, Erftstadt und Wesseling aus dem Rhein-Erft-Kreis umfasst, soll unverändert bleiben. Im Sommer 2018 hatte die Wahlkreiskommission verschiedene Vorschläge gemacht, wie der Wahlkreis neu zugeschnitten werden könnte. Diese Ideen sind nun vom Tisch. Die Kommission spricht sich für den Status Quo [...]

Detlef Seif: „Fristverlängerung bis Ende 2020 und unmittelbarer Beginn der Verhandlungen über die künftigen Beziehungen zu Großbritannien“

Berlin. Anlässlich der Abstimmung des britischen Unterhauses über die mögliche Verlängerung der am 29. März 2019 auslaufenden Zweijahresfrist nach Artikel 50 EU-Vertrag für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union erklärt der stellvertretende europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Brexit-Berichterstatter Detlef Seif: "Die Debatten im Unterhaus machen deutlich, dass Großbritannien innenpolitisch in einer Sackgasse steckt. [...]

Büttenrede wird absichtlich missverstanden

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Detlef Seif versteht die Aufregung über eine Büttenrede der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer am vergangenen Donnerstag beim Stockacher Narrengericht nicht. Mit keinem Wort, habe die CDU-Parteivorsitzende sexuelle Minderheiten kritisiert, sondern lediglich Witze über Männer und Männlichkeit gemacht. Seif: "Frau Kramp-Karrenbauers machte in ihrer Verteidigungsrede vor dem Stockacher Narrengericht keine Witze über sexuelle Minderheiten. [...]

Seif warb in London für seinen Brexit-Vorschlag

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Detlef Seif tauschte sich in dieser Woche in London mit britischen Politikern zum Brexit-Verfahren aus. Hochrangige Politiker und Vertreter der britischen Regierung hatten ein großes Interesse an dem Meinungsaustausch. Gespräche führte der Brexit-Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit dem Vize-Premierminister David Lidington, dem Vorsitzenden des sogenannten „1922-Committee“ Graham Brady sowie zwei Sonderberatern von Theresa [...]

Berufung in den Bundesfachausschuss „Europa“

Der Bundestagsabgeordnete Detlef Seif ist in den Bundesfachausschuss Europa der CDU Deutschlands berufen worden. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak (Bild) hat den EU-Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Berichterstatter für den Brexit und die Asyl- und Migrationspolitik in das 39 Personen starke Gremium geholt. Seif: „Freiheit und Sicherheit, Frieden und Wohlstand sind keine Selbstverständlichkeiten. Deutschland ist ein Stabilitätsanker [...]

Detlef Seif: „Fristverlängerung entscheidend für Frieden in Nordirland“

Anlässlich des Mehrheitsbeschlusses des britischen Unterhauses, Premierministerin Theresa May mit Nachverhandlungen mit den europäischen Partnern in Brüssel zu beauftragen, erklärt der stellvertretende europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Brexit-Berichterstatter Detlef Seif: "Die reflexhafte Ablehnung von Nachverhandlungen am EU-Austrittsabkommen durch Ratspräsident Donald Tusk nach der gestrigen Positionierung des britischen Unterhauses halte ich - in der jetzigen [...]

Detlef Seif: „Kein Spielraum für Nachverhandlungen. Konkretisierung der Politischen Erklärung denkbar.“

Berlin. Anlässlich der Erklärung der britischen Premierministerin Theresa May, die geplante Abstimmung über das Austrittsabkommen zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union (EU) zu verschieben, um mit der EU nachzuverhandeln, erklärt der stellvertretende europapolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Brexit-Berichterstatter Detlef Seif: "Für Nachverhandlungen am ausgehandelten Austrittsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich [...]