Logo CDU

Ausgewählter Medienspiegel

Der Medienspiegel bietet ausgewählte Veröffentlichungen verschiedener Medien über den Bundestagsabgeordneten Detlef Seif aus dem vergangenen Monat. Im Archiv finden Sie zudem Beiträge aus dem aktuellen Jahr 2015 bis zurück ins Jahr 2013.

Meldungen aus 2015

Meldungen aus 2014

Meldungen aus 2013





Aktuelle Meldungen aus Juni bis November 2015:

Überraschende Auszeichnung:
Bundestagsabgeordnete Detlef Seif nun Ehrenbürger von Nebraska


Blickpunkt am Sonntag; 17. März 2016:
Da staunten die fünf Teilnehmer einer Bundestagsdelegation in die USA nicht schlecht: Allen Mitgliedern der Delegation, darunter der hiesige Bundestagsabgeordnete Detlef Seif (CDU), wurde von John A. Gale, einem Minister des US-Bundesstaates Nebraska, eine Urkunde über die Verleihung der Ehrenbürgerrechte des Bundesstaates überreicht.

+++ Hier geht's zur Originalmeldung +++






Auch der Terror-Opfer von Paris gedacht


Kölner Stadtanzeiger; 15. November 2015:
Der Bundestagsabgeordnete Detlef Seif hat auf dem Friedhof am Jülicher Ring eine bewegende Ansprache gehalten. Er zitierte aus einem Brief, den ein Soldat wenige Tage vor seinem Tod in Stalingrad an seine Geliebte geschickt hatte.

+++ Hier geht's zur Originalmeldung +++




Eröffnung der Ausstellung „Faszination Grundgesetz“


westwind; 10. November 2015:
Begeistert waren die Gäste vom lebhaften Gespräch der beiden rheinischen Bundestagsabgeordneten Martin Dörmann (Köln) und Detlef Seif (Euskirchen). Dabei ging es um Biografisches – und um die aktuelle Bedeutung der im Grundgesetz verankerten Grundrechte. “Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich”, was heißt das für den Umgang mit den Flüchtlingen, die derzeit nach Deutschland kommen? Begeistern konnte auch der Verfassungsexperte Horst Rohde, dessen Collagen bis zum 14. November im Tiefhof der Landesvertretung zu sehen sind (Mo – Fr 09:00 – 16:00 Uhr), durch sein Engagement und durch die mit den Collagen liebevoll illustrierten Gedanken zu unserer Verfassung.

+++ Hier geht's zur Originalmeldung +++




Langer Tag für den politischen Nachwuchs


Rhein-Erft Rundschau; 11. August 2015:
Lucas Franken spricht von „vier aufregenden, interessanten und sehr informativen Tagen“: Der 17-jährige Schüler aus Erftstadt-Niederberg, der die elfte Klasse des Gymnasiums Lechenichs besucht, hatte im Deutschen Bundestag in Berlin an der Aktion „Jugend und Parlament“ teilgenommen. 315 junge Leute im Alter von 16 bis 20 Jahren konnten dabei die Arbeit der Abgeordneten kennenlernen und das parlamentarische Verfahren in einem Planspiel nachstellen.

+++ Hier geht's zur Originalmeldung +++




Wertschätzung für Mechernicher Standort


www.mechernich.de; 17. Juli 2015:
Sie können sich auf das Bundesverteidigungsministerium hier am Standort Mechernich verlassen“, bekräftigte der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe, der auf Einladung des Weilerswister Bundestagsabgeordneten Detlef Seif und in Begleitung auch von Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick die Mechernicher Bleibergkaserne besuchte.

+++ Hier geht's zur Originalmeldung +++




Geldgeber könnten Griechenland noch 31,5 Milliarden Euro zuschießen


www.focus.de; 05. Juni 2015:
Griechenland kann bei einer Wiederaufnahme der von seinen Gläubigern geforderten Reformen auf deutlich höhere Hilfszahlungen hoffen als bisher bekannt. Eine Milliardensumme aus dem zweiten Überbrückungsprogramm liegt immer noch bereit.

+++ Hier geht's zur Originalmeldung +++




Nicht sieben, sondern 30 Milliarden für Griechenland


www.cicero.de; 03. Juni 2015:
Griechenland und die internationalen Geldgeber streiten um die Auszahlung der letzten Tranche aus dem Euro-Rettungsprogramm. Die Summe ist viermal so hoch wie oft berichtet, warnt CDU-Politiker Seif. Er appelliert an die Hellenen, sich helfen zu lassen.

+++ Hier geht's zur Originalmeldung +++





 Einblicke