Logo CDU

Lebenslauf


Geboren am 15.08.1962 in Euskirchen; evangelisch; verheiratet; ein Kind;
wohnhaft in Weilerswist; selbständiger Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei in Weilerswist


1982

Abitur

 

1982 - 1984

Grundwehrdienst im Heeresamt Köln

 

1984 - 1989

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn

 

1990

1. Juristisches Staatsexamen

 

1990 - 1993

Referendardienst am Oberlandesgericht Köln

 
Bild: Detlef Seif hatte immer
schon seinen eigenen Stil!
(hier im Alter von 4 Jahren)

1993

2. Juristisches Staatsexamen

1993

Zulassung als Rechtsanwalt



Politischer Weg




seit 1982

Mitglied der CDU; diverses parteipolitisches und überparteiliches Engagement, u.a. Ende der achtziger Jahre als Vorsitzender der Bürgerinitiative Steinbachtalsperre; Mitte der achtziger Jahre Referent zum Thema "Menschenrechtsverletzungen in der DDR"“

seit 2009

Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Euskirchen

seit 2009

Stellvertretender Vorsitzender des CDU-Bezirkverbandes Aachen

seit 2009

Mitglied des Deutschen Bundestages
für den Wahlkreis Euskirchen-Rhein-Erft-Kreis II

Mitglied des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union, hier Berichterstatter für die Themen Justiz- und Innenpolitik, internationale Organisationen, Großbritannien und Malta

seit 2013

Mitglied des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz,
hier Berichterstatter insbesondere für die Themen Berufsrecht der Rechtsberufe, allgemeine Rechtspflege, Datenschutz sowie Arbeitsrecht

seit 2014

Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union

Mitglied des Bundesfachausschusses Außen-, Sicherheits-, Entwicklungs- und Menschenrechtspolitik der CDU Deutschland

seit 2015

Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung



+++ nach oben +++



 Einblicke