Wanderausstellung des Deutschen Bundestages

Vom 17.-19. Juni 2019 präsentiert sich der Deutsche Bundestag auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Detlef Seif im Entree des Emil-Fischer-Gymnasiums in Euskirchen. „Gerade jungen Menschen möchte ich unser demokratisches System veranschaulichen. Politik und Demokratie leben vom Engagement und der Überzeugung seiner Bürger“, so erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Detlef Seif die Ortswahl für Wanderausstellung und ergänzt: „Deshalb danke ich auch dem Emil-Fischer-Gymnasium für die Zusage und Durchführung.“

Auf einundzwanzig Schautafeln werden in der Fronleichnamswoche von 8:00-16:30 Uhr (montags-mittwochs) wesentliche Informationen über den Deutschen Bundestag und seine Mitglieder präsentiert. Die öffentliche Ausstellung ist zudem multimedial konzipiert und erlaubt mit Hilfe von Bild- und Tondokumenten einen objektiven Blick auf die Geschichte und Funktion des Parlaments und seiner Abgeordneten. Freiberufliche Honorarkräfte unterstützen die Ausstellung durch Vorträge, Diskussionen und Gespräche. Besucher der Ausstellung können darüber hinaus Informationsmaterial mit nach Hause nehmen.

Der Bundestagsabgeordnete Detlef Seif hat die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages, gemeinsam mit Schulleiter Dr. Michael Szczekalla und dem ersten Beigeordneten der Stadt Euskirchen, Johannes Winckler, eröffnet. Bis Mitte der Woche können sich Interessierte die Ausstellung im Foyer des Emil-Fischer-Gymnasiums anschauen.

Zum Abschluss werden Schüler des Emil-Fischer-Gymnasiums und der Marienschule eine Podiumsdiskussion mit Detlef Seif führen. Diese Diskussion wird einen europapolitischen Schwerpunkt haben, auf den sich Schülerinnen und Schüler vornehmlich des 9. Jahrgangs im Rahmen ihres Fachunterrichts in Erdkunde, Geschichte und Politik eigens vorbereitet haben.

Erstellt am 13.06.2019. Aktualisierung (Bild) am 17.06.2019.
2019-06-17T12:39:11+00:00