Detlef Seif empfängt 50 Schülerinnen und Schüler der Elisabeth-von-Thüringen-Schule in Berlin

Im Rahmen ihrer Abschlussfahrt hat Bundestagsabgeordneter Detlef Seif die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10a und 10c der Elisabeth-von-Thüringen-Schule, Brühl, am vergangenen Mittwoch (26.09.2018) im Deutschen Bundestag in Berlin empfangen.

Nach gründlichem Sicherheitscheck hatten die Jugendlichen zunächst Gelegenheit, auf den Besuchertribünen des Plenarsaals eine Plenarsitzung hautnah mitzuerleben. Gespannt verfolgten sie die von Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki geleitete Sitzung, da ihnen bekannte Themen wie der Umgang mit Dieselfahrzeugen und die Bildung bezahlbaren Wohnraums auf der Tagesordnung standen. Beeindruckt waren sie auch, einige Politiker wie Innenminister Seehofer, der ihnen bisher nur aus dem Fernsehen bekannt war, einmal live zu erleben.

Anschließend fand ein persönliches Treffen mit dem Bundestagsabgeordneten Detlef Seif statt. Darauf hatten sich die jungen Gäste bereits im Unterricht vorbereitet, um Herrn Seif gezielte Fragen zu stellen. Er erläuterte zunächst seinen Werdegang und beschrieb den Ablauf einer Arbeitswoche. Die Jugendlichen staunten über eine durchschnittliche Wochenarbeitszeit von 80 Stunden. Erfreut über das große Interesse der Schülerinnen und Schüler beantwortete er sämtliche Fragen zu aktuellen Themen wie Umfragewerten der eigenen Partei, zur AfD und möglichen Koalitionspartnern. Am Ende gab Seif seinen jungen Besuchern noch einen Rat mit auf den Weg, nämlich die Flinte nicht ins Korn zu werfen, wenn Dinge nicht gleich beim ersten Mal klappen, sondern weiter an sich zu glauben und an der Umsetzung seiner Pläne zu arbeiten.

Detlef Seif MdB im Gespräch mit Schülern der Elisabeth-von-Thüringen Realschule

Im Anschluss ging es hinauf in die gläserne Kuppel des Reichstagsgebäudes. Die von Norman Foster erbaute Kuppel bot ringsum einen herrlichen Blick auf das Regierungsviertel von Berlin und darüber hinaus über die ganze Bundeshauptstadts.

Mit einem Gastgeschenk und der Einladung zum Abendessen im Paul-Löbe-Haus endete dieser beeindruckende Tag in der Regierungszentrale Berlins.

Erstellt am 04.10.2018. Quelle/Foto: Elisabeth-von-Thüringen Realschule Brühl
2018-10-04T09:43:17+00:00